Prothetische Versorgung

prothetik1

Eine einwandfreie prothetische Versorgung ist ein fundamentaler Beitrag zur Integration des Amputierten in den Alltag. Anspruchsvoll gearbeitete Prothesen geben dem Patienten wieder Selbstvertrauen und Lebensfreude.

Ansprechende Kosmetik und das Aktivitätslevel des Patienten  ist bei der Wahl des richtigen Prothesensystems zu berücksichtigen.

Oberschenkel- und Hüftex-Prothetik

Oberschenkel- und Hüftex-Prothesen fertigen wir mit den verschiedensten Kniegelenken je nach Aktivität und Sicherheitsbedürfnis. Dabei trägt die Verwendung von Werkstoffen wie Carbonfaser und Titan maßgeblich zu Leichtigkeit und Stabilität der Passteile bei. Heute ermöglichen Sicherheitskniemodule mit Schwungphasensteuerung, kombiniert mit energierückgewinnenden Fußsystemen, die sich Bodenunebenheiten flexibel anpassen, eine gezielte Bewegungskontrolle sowie einen dynamischen Gangablauf und Standsicherheit.

Unser Betrieb ist zum Einbau von elektronischen C-Leg®-Systemen zertifiziert. Diese Generation von Kniegelenken eröffnet dem Patienten ungeahnte Möglichkeiten.

Arm-Prothetikprothetik2

Myoelektrische Unterarmprothesen entsprechen dem heutigen Stand der Orthopädietechnik. Muskelsignale setzen diese in Handbewegungen um. Die Steuerung der Prothese erfordert Übung, führt aber zu hervorragenden Ergebnissen. Ein kosmetischer Überzug sorgt für ein natürliches Erscheinungsbild.

Sport-Prothesen

Die Belastungen bei Sportprothesen sind um ein vielfaches größer als bei  herkömmlichen. Dies erfordert innovative Konstruktionen und eine exakte Feinabstimmung der einzelnen Komponenten auf die verschiedenen Bewegungsabläufe im Sport. Der sportliche Ehrgeiz unserer Patienten stellt uns dabei immer wieder vor die Herausforderung, individuelle Lösungen für unterschiedlichste Sportarten zu finden.